Yoga als unterstützende Therapie

Yoga hat nachweislich positive Effekte auf unsere körperliche und seelische Gesundheit, z.B. durch eine gesteigerte Vitalität oder eine gelassenere Lebenseinstellung. Auch Menschen mit gesundheitlichen Problemen können von Yoga profitieren; verschiedene Krankheiten können gelindert werden wie z.B.

 

- Schlafstörungen

- Blutdruckprobleme

- Rückenbeschwerden

- Atemschwierigkeiten

- Ängste und Depressionen

 

Yoga-Therapie findet meist als Einzelstunde statt, da hier besser auf das individuelle Anliegen eingegangen werden kann. Ziel ist, den Heilungs-prozess zu unterstützen und Ihre Selbstheilungskräfte zu aktivieren.